Wenn Sie „Akzeptieren“ setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten. 

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

Akzeptieren

Leidenschaft für Landwirtschaft.

Viele Unternehmen haben eine Geschichte – manche haben Geschichte geschrieben. In der Welt der Landwirtschaft zählt CLAAS zu den prägenden Unternehmen. Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch die Geschichte des Unternehmens seit seiner Gründung 1913.

Leidenschaft für Landwirtschaft.

Viele Unternehmen haben eine Geschichte – manche haben Geschichte geschrieben. In der Welt der Landwirtschaft zählt CLAAS zu den prägenden Unternehmen. Begleiten Sie uns auf einen Streifzug durch die Geschichte des Unternehmens seit seiner Gründung 1913.

Vor 50 Jahren

CLAAS Senioren gründen einen Club

Vor genau 50 Jahren, am 4. September 1968, wurde der CLAAS Rentner-Club gegründet. Getreu dem Motto "Ein Claasianer ist und bleibt nun einmal ein Claasianer" sind viele der ehemaligen Mitarbeiter dem Unternehmen auch im Ruhestand über eine lange Zeit verbunden. Hier werden Freundschaften gepflegt, Erinnerungen ausgetauscht und Kontakte mit Kollegen aufrecht erhalten.

1968 war ein außergewöhnlich lebendiges Jahr. Während die studentische 68er-Bewegung ihren Anfang nahm, gab es bei CLAAS eine Reihe von interessanten und denkwürdigen Ereignissen:  der 200.000. Mähdrescher rollte vom Band in Harsewinkel, der 100.000. Mähdrescher wurde in Deutschland verkauft, die 50.000. Pick-Up-Presse kam in Metz aus der Fertigung, Paula Claas, die Frau des Firmengründers August Claas, wurde 70 – und ein „Alt-Herren-Club“ wurde bei CLAAS aus der Taufe gehoben.

Der Club, der auf Initiative des damaligen Betriebsleiters Alfons Siepenkort gegründet wurde, nannte sich später CLAAS Rentner Club und nahm ab 1988 auch Frauen auf. Der Club erwies sich von Anfang an als Volltreffer: Standen anfangs 18 Claasianer auf der Mitgliederliste, so umfasst der CLAAS Rentner-Club heute 770 Mitglieder. Er bietet vielfältige Aktivitäten an – etwa Reisen, Kaffeenachmittage oder einmal pro Jahr ein Oktoberfest. Günther Mielczarek leitet im 50. Jubiläumsjahr den aktiven Club - erst kürzlich wurde das runde Jubiläum mit einer Feier auf Loermanns Hof begangen.

Clubgründer Alfons Siepenkort, der 1968 das Bundesverdienstkreuz erhielt.

Das 25-jährige Jubiläum des CLAAS Rentnerclubs mit den Gästen Helmut Claas, Doris Claas, Paula Claas und Christine Claas.

Das 50-jährige Jubiläum: Hermann Lohbeck (r.), Sprecher der CLAAS Geschäftsführung, überreicht dem CRC-Vorsitzenden Günther Mielczarek eine Spende für den Verein.